Preview Mode Links will not work in preview mode

Down To Earth Now


Mar 29, 2020

009: In der heutigen Folge geht es um die Frage, ob wir mal aufhören können, die ganze Zeit was zu tun, und uns erlauben, mal nicht zu wissen, wie wir reagieren sollen oder wie es weitergeht? Wir dürfen das, was gerade passiert, scheiße finden, und wir dürfen auch und gleichzeitig wahrnehmen, dass uns der derzeitige Kollaps die Chance gibt, Dinge zu verändern, und sich verändern zu lassen.

Heute geht es um Gefühle erlauben, und Erschütterung, Schock, Traurigkeit da sein lassen anstatt gleich schön finden müssen. Es geht darum, dass wir uns nicht vom Gesetz der Manifestation stressen lassen sollten und warum unsere Gedanken nicht immer sofort Energie anziehen. Ein aktives Wahrnehmen unserer Angst ist immer noch ein größerer Schritt in die Lebendigkeit, als uns die ganze Zeit "gut zu denken". Wut ist lebendiger als Selbstoptimierung.

Wenn Du Fragen hast: Schreib sie mir an mail@lillineumeister.com!

Mehr zu mir findest Du auf meiner Webseite: https://lillineumeister.com/

Und hier kannst Du Dich für meinen Newsletter anmelden: http://eepurl.com/dJcNX9